Große Progressive-Jackpot-Auszahlungen bei NetEnt im Jahr 2017

Jürgen Bergmann | 05 Jan 2018

NetEnt zahlt 2017 Millionen an Jackpotgewinnen ausNetEnt, einer der weltweit führenden Entwickler von Casino-Software, zeichnete 2017 für einige der größten Gewinne bei progressiven Jackpots verantwortlich. Das Erfolgsunternehmen veröffentlichte Informationen bezüglich seiner Ausschüttungen Ende Dezember, und die Zahlen können sich sehen lassen.

Im Jahr 2017 hatte NetEnt eine Woche vor Silvester mehr als 78,3 Millionen € im Rahmen seiner 4 umsatzstärksten Spielautomaten mit progressiven Jackpots an glückliche Gewinner ausgezahlt. Diese 4 Top-Titel sind Arabian Nights, Hall of Gods, Mega Fortune und Mega Fortune Dreams.

Stolz auf die Gewinnausschüttungen

NetEnts progressive Jackpots werden nicht vom jeweiligen Casino ausgezahlt, obwohl es natürlich hervorragende Werbung für die Betreiber bedeutet, wenn jemand bei ihnen gewinnt. Aber tatsächlich ist jedes Spiel mit progressivem Jackpot Teil eines Netzwerks. Jeder Einsatz, den die Spieler machen, trägt zu einem gewaltigen zentralen Preisgeld-Topf bei, der immer weiter wächst, bis er gewonnen wird.

Wenn ein progressiver Jackpot ausgeschüttet wird, geht es um lebensverändernde Summen. NetEnt hat 2017 ohne Frage einige Träume wahr werden lassen und Chief Product Officer Henrik Fagerlund gab zu Protokoll, dass der Entwickler „sehr stolz“ darauf sei.

Hauptgewinner haben ausgesorgt

NetEnt ist dafür berühmt, Spielautomaten mit Spitzengrafik und ausgeklügelten Sonderfunktionen zu entwickeln. Die beliebtesten 4 Spiele mit progressivem Jackpot in ihrer Produktpalette sind dafür allesamt ein hervorragendes Beispiel. Arabian Nights entführt die Spieler in eine exotische, längst vergangene Welt und hat 2012 sein bis dato größtes Preisgeld von 8,5 Millionen € ausgeschüttet. Mit 10 Auszahlungslinien, einem nicht progressiven Höchst-Jackpot von 10.000 Münzen und einem theoretischen RTP von 95,2 % ist der Titel auf jeden Fall ein Spielchen wert.

Hall of Gods basiert auf den Göttern und Göttinnen der nordischen Mythologie. Ein glücklicher Casumo-Casino-Kunde gewann im November 2017 6,3 Millionen £, den größten progressiven NetEnt-Jackpot des Jahres. Das Spiel hat seit 2012 ganze 6 Mal über 7 Millionen $ ausgezahlt, wodurch es bei den Spielern sehr beliebt ist. Um eine der 3 Jackpot-Stufen zu gewinnen, muss man pro Runde um den Maximaleinsatz von 50 € spielen und alle 20 Auszahlungslinien aktivieren, aber bei einem RTP von 95,5 % ist es das vielen Spielern wert.

Mega Fortune und sein Nachfolger, Mega Fortune Dreams, drehen sich beide ums Thema Luxus. Viele der Funktionen von Mega Fortune Dreams unterscheiden sich nicht von ihrem Counterpart in Mega Fortune, aber die Grafik wurde verbessert. Beide Spiele sind für ihre enormen Auszahlungssummen berühmt: Mega Fortune hält den aktuellen Rekord für den allergrößten progressiven Jackpot der je gewonnen wurde, nämlich 17,8 Millionen € im Jahr 2013. Dagegen zahlte Mega Fortune Dreams im Jahr 2017 mit insgesamt 30,4 Millionen mehr aus als jeder andere progressive Jackpot von NetEnt.

Beide Mega-Fortune-Spiele warten mit 3 progressiven Jackpots und RTPs von über 96 % auf sowie mit Walzensymbolen, die vom Thema Reichtum inspiriert sind, beispielsweise Limousinen und Yachten. Spieler von Mobile- und Online-Spielautomaten sind mit der Mega-Fortune-Reihe reich belohnt worden, und wenn es nach NetEnt geht, werden sie auch im Jahr 2018 weiterhin große Jackpots auszahlen.

Quelle: https://www.casinopedia.org/news/netent-progressive-slot-wins-2017