Mr Green bereit, den Hauptsitz nach Stockholm zu verlegen

Jürgen Bergmann | 30 Dec 2017

Verlegung des Hauptsitzes von Mr Green nach SchwedenMr Green ist zweifellos eine der beliebtesten Online- und mobilen Casino-Marken mobile casino in Europa, die mit ihrer großen Vielfalt an Online-Casinospielen und -Dienstleistungen fast alle großen regulierten europäischen Märkte bedient. Nun bereitet sich Mr Green laut lokalen Nachrichten darauf vor, seinen Hauptsitz in ein ganz neues iGaming-Zentrum in Stockholm, Schweden, zu verlegen.

Die Verlegung des Hauptsitzes soll im ersten Quartal 2018 erfolgen, heißt es in einer Pressemitteilung von Mr Green selbst. Der Betreiber des Casinos und Wettbüros operiert derzeit aus zwei verschiedenen Gebieten der schwedischen Hauptstadt, aber die Marke will diese Geschäfte jetzt an einem einzigen neuen Standort im Epicenter vereinen.

Per Norman äußerst sich zum Umzug

Epicenter wird von den Bau- und Designexperten von AMF Fastigheter an der Mäster Samuelsgatan, einer Straße im Stockholmer Stadtteil Norrmalm, entworfen. Derzeit sind im Firmensitz nur 6 Mitarbeiter beschäftigt, während das Technologie- und Softwareentwicklungsteam rund 70 Mitglieder zählt. Der neue Hauptsitz wird jedoch ausreichend Platz für mehr als 110 Mitarbeiter bieten, sodass Mr Green seine Belegschaft ausbauen kann, falls dies gewünscht sein sollte.

Per Norman, der Geschäftsführer von Mr Green, hat angemerkt, dass Epicenter das ideale Umfeld für die Geschäftstätigkeit seines Unternehmens sein wird, vor allem wenn man bedenkt, dass das Unternehmen schnell wächst und großen Wert auf die kreative Gestaltung seines Hauptsitzes sowohl für Mitarbeiter als auch für neue Rekruten legt.

Der Geschäftsführer wies außerdem darauf hin, dass Epicenter auch ein perfekter Ort für die Experten und Mitarbeiter von Mr Green ist, um sich mit anderen iGaming-Profis zu vernetzen und neue Kooperationen mit einigen der größten Namen im europäischen Casino- und Wettgeschäft einzugehen.

Epicenter heißt Team von Mr Green willkommen

Der Chief Experience Officer von Epicenter, Frederic Kaijser, fügte hinzu, dass sein Unternehmen sich darüber freut, dass sich Mr Green seinem Team und Ökosystem angeschlossen hat. Laut Kaijser wird Epicenter das Wissen, die Kreation und Innovation beschleunigen, indem es einen Raum voller positiver Möglichkeiten und schnell wachsender digitaler Firmen bietet.

Kaijser begrüßte Mr Green in Stockholms „erstem Haus der digitalen Innovation“, wie er es selbst bezeichnet, im Herzen der Hauptstadt des Landes und mitten im schwedischen iGaming- Geschäftszentrum. Mr Green hat insgesamt rund 220 Mitarbeiter, von denen viele derzeit in Malta arbeiten, aber etwa 76 Mitarbeiter werden in das Epicenter ziehen, sobald es im ersten Quartal seinen Betrieb aufnimmt.

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich das Geschäft von Mr Green entwickelt, sobald es seinen Hauptsitz Anfang nächsten Jahres offiziell ins Epicenter verlegt hat. Mit solch einem kreativen Raumangebot und obendrein so vielen potenziellen Vernetzungsmöglichkeiten wird sich Epicenter jedoch durchaus positiv auf den beliebten europäischen Online-Glücksspiel-Experten auswirken.

Quellenlinks: http://www.igamingbusiness.com/news/mr-green-set-hq-switch-q1-2018