So beheben Sie häufige Fehler im Play Store

Jürgen Bergmann | 19 Apr 2017

So beheben Sie häufige Fehler im Play StoreDer Google Play Store ist für fast alle Android-Nutzer die Nummer eins unter den App Stores. Es gibt zwar Alternativen wie den Amazon Appstore für Android, GetJar und Mobogenie, aber Google Play ist nach wie vor die beliebteste Wahl. Mitunter erhalten Sie beim Herunterladen einer App aus dem Play Store eine Fehlermeldung. Da diese Fehler üblicherweise leicht zu beheben sind, haben wir die häufigsten zusammengefasst und erklären, wie sie behoben werden können.

Fehler 944

Fehler 944 ist einer der häufigsten Fehler, die Ihnen bei der Nutzung des Play Store begegnen. Glücklicherweise bedeutet dieser Fehler, dass kein Problem mit Ihrem Gerät vorliegt, sondern dass die Google-Server vorübergehend offline sind. Um dieses Problem zu beheben, warten Sie ein paar Minuten ab und versuchen Sie es dann erneut, da sich die Server zuerst selbst korrigieren müssen, bevor sie wieder online kommen.

Fehler 919

Fehler 919 bedeutet, dass auf Ihrem Gerät nicht mehr ausreichend freier Speicherplatz vorhanden ist, um die gewünschte App zu installieren oder zu aktualisieren. Um hier Abhilfe zu schaffen, können Sie alte, nicht mehr genutzte Apps deinstallieren. Auch können Sie unerwünschte Videos, Bilder oder Audio-Dateien löschen, wenn Ihr Smartphone-Speicher voll ist.

Fehler DF-BPA-09 bei der Kaufabwicklung

Dieser Fehler bezieht sich immer auf ein Problem, das durch das Herunterladen einer gekauften App hervorgerufen wird. Am einfachsten beheben Sie ihn, indem Sie zu Einstellungen > Apps > Alle > Google-Dienste-Framework navigieren und die Option „Daten löschen“ auswählen. Seien Sie sich aber bewusst, dass der Grund für diesen Fehler manchmal auch bei Google liegt – in diesem Fall kann es erforderlich sein, dass Sie die App stattdessen von Ihrem Computer aus herunterladen.

Fehler 927

Dieser Fehler erscheint aufgrund eines Problems beim Herunterladen oder Aktualisieren von Apps. Er tritt nur dann auf, wenn sich der Google Play Store gerade selbst aktualisiert, weshalb Sie den Play Store diese Aktualisierung am besten abschließen lassen, bevor Sie den Download Ihrer Software erneut versuchen. Apps von Online-Echtgeldcasinos und andere Glücksspiel-Apps werden regelmäßig aktualisiert, um das bestmögliche Nutzungserlebnis zu gewährleisten – und wenn Sie beim Aktualisieren den Fehlercode 927 erhalten, wird es nicht lange dauern, bis Sie wieder spielen können.

Fehler 941/110/927/495/504/413/406/RH01

All diese Play Store-Fehler haben unterschiedliche Ursachen, aber glücklicherweise ein und dieselbe Lösung. Navigieren Sie zu Einstellungen > Apps > Alle > Google Play Store > Daten löschen & Cache leeren. Damit werden Ihre Daten für den Google Play Store gelöscht und Sie erhalten eine neue Google-ID. Möglicherweise müssen Sie auch Ihr Google-Konto von Ihrem Smartphone oder Tablet entfernen und es dann nach einem Neustart des Gerätes neu hinzufügen.

Fehler 911

Hierbei handelt es sich fast immer um ein Problem mit Ihrer WLAN-Verbindung. Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie mit einem Hotspot verbunden sind, der eine Anmeldung erfordert. Um ihn zu beheben, authentifizieren Sie Ihre Verbindung erneut. Sie können auch eine andere Verbindung probieren oder, falls nichts davon zum Erfolg führt, die App über den Datentarif Ihres Gerätes herunterladen.

Fehler 481

Dies ist einer der schwerwiegendsten Fehler, die Ihnen bei der Nutzung des Play Store begegnen können. Dieser Code signalisiert ein großes Problem mit Ihrem Google-Konto und die einzige Abhilfe besteht darin, das alte Konto zu entfernen und ein neues anzulegen. Um Ihr altes Konto zu entfernen, gehen Sie zu Allgemeine Einstellungen > Konten > Google und löschen Sie das betreffende Konto.

Fehler 403

Dieser Fehler ist auf einen Konflikt zurückzuführen, der entsteht, wenn zwei Google-Konten auf demselben Gerät versuchen, Apps zu kaufen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie sich in dem Konto anmelden, mit dem Sie die App gekauft haben, die App deinstallieren und sie dann erneut installieren. Sie können eine Lösung des Konflikts auch versuchen, indem Sie unter „Play Store-Einstellungen“ Ihren Play Store-Verlauf löschen.

All diese Fehler sind leicht zu beheben. Falls Sie jedoch auf anderweitige Probleme stoßen, ist es ratsam, mit Google nach einer Lösung zu suchen oder sich für weitergehende Hilfe an die Kundenbetreuung von Google Play zu wenden.