Deutschlands Top-Attraktionen

Jürgen Bergmann | 02 Februar 2017

Egal, was Sie in Ihrem Urlaub gerne machen, bei einem Besuch in Deutschland warten endlose Aktivitäten und Attraktionen darauf, Sie zu unterhalten. Genießen Sie Wanderungen und Spaziergänge in der Schönheit der unberührten Natur, entdecken Sie alte Schlösser und Kathedralen, nehmen Sie an ehrwürdigen Bräuchen teil, erfreuen Sie sich an Kunst und Kultur und genießen Sie das schillernde Nachtleben und aufregende Sport-Events.

 

Map MainWenn Sie das Glück haben, an mehr als einen Zielort reisen zu können, ist eine gute Planung die beste Voraussetzung, damit Sie auf Ihrer Reise so viel wie möglich sehen und erleben können. Es gibt viel zu erleben und Sie sollten so viel eigene Recherche betreiben wie möglich, aber hier sind ein paar Top-Tipps um Ihnen den Anfang zu erleichtern.

 

Unglaubliche Sportstadien

In Deutschland finden sich einige der schönsten Sportarenen Europas und Sie können fast darauf wetten, dass während Ihres Besuchs irgendetwas Aufregendes stattfindet. Vielleicht sind Sie ja sogar ein so großer Fan, dass Sie den Rest Ihrer Reise rund um Events im Olympiastadion, Westfalenstadion, der Allianz-Arena (Heimat von Bayern München), der Veltins-Arena, dem Borussia-Park oder anderen großen Sportstadien, in denen spannende Spiele stattfinden, aufbauen.

Map Info Bottom

 

Spannende Freizeitparks

In Deutschland gibt es eine Reihe aufregender Freizeitparks, aber zu den Top-Tipps gehören das Legoland in Günzberg, der Hansapark bei Lübeck und der Europa Park nördlich von Freiburg. Der Hansapark ist der einzige Park am Meer und verfügt neben den üblichen Fahrgeschäften und Shows über eine schöne Miniaturstadt. Die winzige Metropole wurde nach dem Vorbild von Gebäuden aus der Zeit der Hansa modelliert, einschließlich Städten, die während des späten Mittelalters ein Monopol auf die Schifffahrt hatten.

Im Europa Park finden sich Ausstellungen zu Architektur, Kunst, Kultur und sogar der Pflanzenwelt von 12 verschiedenen europäischen Ländern. Er ist der größte Themenpark Deutschlands und der zweitgrößte in ganz Europa. Und bei der Nähe zum Schwarzwald können Sie beide Ziele in einem entdecken!

 

Der Schwarzwald

Der Schwarzwald im Südwesten Deutschlands ist ein Wanderparadies. Es gibt zudem herrliche Unterkünfte und Wellnessresorts zu genießen. Gehen Sie Skifahren in Todnau, der ältesten Skianlage Deutschlands, und schauen Sie sich das Freilichtmuseum Schwarzwald an, das eine umfangreiche Geschichte im zur Schau stellen von Aktivitäten und Produkten der Region hat.

Zu den weiteren malerischen Zielen in Deutschland gehören das Rheintal, die eindrucksvolle Zugspitze, die bayrischen Alpen und der Königssee. Den Kölner Dom sollten Sie nicht verpassen, und wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie ein echtes Märchenschloss aussieht, besuchen Sie Füssen, um Schloss Neuschwanstein zu besichtigen.

 

Belebtes Berlin

Berlin ist eine geschäftige Stadt voller Energie und in fast jeder Ecke der Hauptstadt gibt es etwas zu sehen. Die Überbleibsel der berühmten Berliner Mauer sollten Sie als Erinnerung daran besuchen, was der Kalte Krieg für die Menschen im Land bedeutete, und um die Mentalität der Nachkriegszeit zu verstehen.

Feiern Sie nach einer ernüchternden Ladung der vielschichtigen Geschichte des Landes die Errungenschaften der Menschheit mit einem Besuch auf der Museumsinsel, Heimat verschiedener Museen und der Nationalgalerie. Lassen Sie sich nicht das sandsteinerne Brandenburger Tor entgehen, das auf der Akropolis in Athen basiert und für König Friedrich Wilhelm II. im Jahre 1791 erbaut wurde. Das Tor war zudem einst Teil der Berliner Mauer, aber heute hat es seinen Platz als bekanntestes Bauwerk der Stadt zurückerobert und der Besuch lohnt sich für die Handwerkskunst und die schönste neoklassische Bauweise.

Deutschland hat jedem etwas zu bieten und die große Zahl an Sehenswürdigkeiten macht es zu einem idealen Urlaubsziel.