DrückGlück wird Sponsor von Holstein Kiel

Jürgen Bergmann | 14 August 2018

DrückGlück sponsert Fußballverein Holstein KielDeutschlands größte Online-Glücksspielmarke, das Online-Casino DrückGlück ist offizieller Partner eines der erfolgreichsten Teams der Bundesliga geworden. Im Rahmen eines brandneuen Sponsoringvertrages wurde die von SkillOnNet betriebene Casinomarke zum offiziellen Mannschaftssponsor des aufstrebenden Fußballvereins Holstein Kiel.

Die neue Vereinbarung sieht vor, dass DrückGlück bei jedem Spiel des Vereins 7,5 Minuten Werbezeit auf den LED-Banden erhält. Das Logo des Anbieters wird auch auf dem Teambus angebracht, wodurch man die Markenbekanntheit bei den größten Fußballfans noch weiter steigern kann.

Neben diesen Vorzügen wird die Marke des Casinos auch bei Pressekonferenzen und auf Interviewtafeln bei PR-Auftritten von Holstein Kiel zu sehen sein. Die Logos werden laut Presseberichten über die exklusive Sponsoringvereinbarung sogar im VIP-Bereich des Teams zu finden sein. Zudem wird DrückGlück auch bei Meet und Greets mit dem Team präsent sein und erhält die Rechte für alle Spielerfotos und -videos.

Konzentration auf TV-Werbung

Wie bereits erwähnt, ist DrückGlück Deutschlands größtes Online-Casino und wird auf Grundlage der preisgekrönten Software-Plattform SkillOnNet betrieben. Die Marke bietet über 1.250 Spielautomaten und Tischspiele von weltweit führenden Entwicklern wie Microgaming, Merkur und Play'n GO an. Der Sponsoringvertrag ist Teil einer riesigen Werbekampagne für den Betreiber mit schleswig-holsteinischer Lizenz, der auch regelmäßig TV-Werbespots schaltet.

Eine letzte Klausel in der Vereinbarung zwischen dem Betreiber und Holstein Kiel besagt, dass DrückGlück für den Rest des Jahres 2018 mit seiner auf die TV-Werbung fokussierten Werbestrategie fortsetzen wird. Das riesige Offline-Budget von 35 Millionen Euro wird dazu genutzt, um einige der beliebtesten Spielautomaten im Portfolio des Anbieters zu bewerben.

Die Vertragsparteien kommentieren die Vereinbarung

Michael Golembo von DrückGlück kommentierte den Vertrag und stellte fest, dass die neue Partnerschaft mit Holstein Kiel die Position seines Unternehmens als größte und beliebteste Glücksspielmarke in Deutschland und darüber hinaus stärken wird. Laut Golembo wird die Kooperation seinem Unternehmen viele einzigartige Marketingmöglichkeiten bescheren, die ihm dabei helfen werden, sich besser mit seinen Spielern auszutauschen und ihnen einen größeren Mehrwert zu bieten.

Holstein Kiel, so Golembo, sei einer der beliebtesten und etabliertesten Fußballvereine in Norddeutschland und sein Unternehmen freue sich, mit ihm verbunden zu sein. Tim Jost von Holstein Kiel fügte hinzu, dass der Verein ebenfalls begeistert sei, mit einem führenden Online-Casinobetreiber zusammenzuarbeiten, da beide Marken die gleichen Ziele verfolgen und dadurch als Resultat „gut harmonieren“.

Holstein Kiel absolvierte am 12. August 2018 sein erstes Heimspiel der Saison gegen den FC Heidenheim.

Links zu den Quellen: 

https://www.reviewed-casinos.com/news/druckgluck-partners-with-holstein-kiel-fc/