Blueprint unterzeichnet Vereinbarung mit Merkur

Jürgen Bergmann | 24 Oktober 2017

Blueprint Gaming will Merkur-Spiele ins Portfolio aufnehmenGegründet in Großbritannien, gehört der Plattformanbieter für Online-Casino-Spiele Blueprint Gaming seit Jahrzehnten zur Glücksspielwelt und wurde 1957 als Gauselmann-Gruppe in Deutschland gegründet.

Seitdem hat das Unternehmen eine starke Präsenz im Gaming-Markt, von Geräten mit lokaler Niederlassung bis hin zu Online-Spielen im World Wide Web, und entwickelt ein eigenes Portfolio innovativer Online Casino-Spiele.

Blueprint Gaming hat jetzt ein neues Abkommen zur Produktion von Inhalten bekannt gegeben, das seine Zukunft bei iGaming sichern und seine beeindruckenden Einnahmequellen noch weiter steigern soll. Die Firma hat bekannt gegeben, dass sie kürzlich ein Abkommen zur Produktion von Inhalten mit Merkur Gaming abgeschlossen hat und demnächst das Portfolio von Casino-Spielen von Merkur Gaming auf der eigenen Plattform anbieten wird.

Echzeit-Gaming-Spiele auch im Abkommen enthalten

Mit dem neuen Abkommen wird das gesamte Merkur-Portfolio – einschließlich Online-Slots, Rubbelkarten und Tischspielem - den Blueprint Gaming-Kunden in den europäischen Online-Casinos angeboten. Blueprint beliefert große europäische Casinomarken wie Paddy Power, Mr. Green, VideoSlots und andere mit Casinospielen, um sicherzustellen, dass Merkurs Spiele nach der Vertragsunterzeichnung weit verbreitet sein werden.

Zusätzlich zu den Spielen von Merkur wurden auch Inhalte aus Echtzeit-Gaming in die Vereinbarung aufgenommen und diese werden demnächst auf den Plattformen von Blueprint Gaming veröffentlicht. Merkur ist seit vielen Jahren als Tochtergesellschaft der Gauselmann-Gruppe in Europa etabliert und betreibt sowohl Online-Casinos als auch Casinos mit lokaler Niederlassung in Deutschland und vielen anderen Regionen weltweit.

Blueprint Gaming-Kommentare zum Inhaltsabkommen

Der Geschäftsführer von Blueprint Gaming Matt Cole kommentierte die kürzlich getroffene Vereinbarung und erklärte, dass sich sein Unternehmen sehr freue, Merkur und die leistungsstarken Spiele von RTG über die Blueprint Gaming-RGS-Plattform anbieten zu können.

Cole bemerkt, dass der Spielstil der Kasinospiele dieser zwei Firmen das vorhandene Portfolio an Casinospielen seiner Firma ergänzen wird, die funktionsreiche Spiele und innovative Bonusfunktionen bietet, um Spieler auf der ganzen Welt in augenblicklich zu unterhalten.

Zudem, so der Geschäftsführer, werden diese neuen Spiele die Geschäftsentwicklung von Blueprint Gaming in einer ganzen Reihe von Glücksspielmärkten weiter stärken, einschließlich in den vielen regulierten europäischen Märkten, in denen Blueprint Gaming seine Spiele an Spieler vor Ort anbietet.

Und sollte das Online-Glücksspiel bundesweit legalisiert werden, können deutsche Spieler die neue Auswahl an Spielen auch über zahlreiche Desktop- und Mobilgeräte nutzen.

Quellen:
https://www.casinolistings.com/news/2017/10/blueprint-gaming-adds-merkur-games-platform